Kindergärten

 

Kindergarten Westerheim

Hauptstraße 39a
87784 Westerheim

Tel.: 08336/466

Hier finden Sie die Konzeption zum Kindergarten Westerheim:
2020 Konzeption Westerheim

 


Kindergarten Günz
Dorfstraße 48
Günz
87784 Westerheim

Tel.: 08336/1774

Hier finden Sie die Konzeption zum Kindergarten Günz:
2017-04 Konzeption Kindergarten Günz

 

 

19-09-01 Kindertageseinrichtungssatzung
19-09-01 Kindertageseinrichtungsgebührensatzung

 

Kinderbetreuung in der Gemeinde Westerheim

Liebe Eltern,

die Gemeinde ist eine kinderfreundliche Gemeinde und bietet in zwei gemeindlichen Kindergärten eine wertschätzende und kompetente Kinderbetreuung an.

Der Kindergarten in Westerheim bietet Platz für 50 Kindergartenkinder und 15 Krippenkinder.
Sie können also schon die Kleinsten bei uns wohl behütet und gut versorgt wissen.

Im Kindergarten in Günz stehen 48 Kindergartenplätze ab einem Alter von 2,5 Jahren zur Verfügung.

In den Konzeptionen stellen Ihnen unsere Kindergärten, unser Personal, das für Sie, für Ihre Kinder, pädagogische Konzept vor.

Die Gemeinde Westerheim will zusammen mit den Kindergartenteams familienergänzend dazu beitragen, dass Ihr Kind die besten Entwicklungs- und Bildungschancen  hat.

Dieses Anliegen ist einerseits unter der Leitidee – hier bin ich Mensch, hier kann ich sein –   oder   – die Vielfalt des Regenbogens – gestellt.

Kinder brauchen eine liebevolle individuelle Förderung. Wir wollen, dass sich Ihr Kind angenommen, verstanden und bestätigt fühlt. Im Miteinander und Füreinander erfährt es soziale und emotionale Werte. Kreativität, Phantasiespiel, Bewegungsdrang, all das, was ein Kind sein ausmacht, darf gelebt und als Impuls für das Lernen genutzt werden. So kann sich Ihr Kind mit viel Wertschätzung zu einem selbstbewussten und selbständigen Schulkind entwickeln.

Wir, die Gemeinde, vertreten die Auffassung, es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen und diese Vielfalt, die ein Dorf bietet, kann auch am besten ein gemeindlicher Kindergarten verwirklichen.

Erleben Sie es selbst und kommen Sie vorbei zum Schnuppern in die Einrichtungen. Ihr Kind hat die optimalen Rahmenbedingungen und wird vom Kindergartenteam liebevoll betreut.

Mit freundlichen Grüßen

Christa Bail
1. Bürgermeisterin