Kindergarten Drucken E-Mail


Kindergarten Westerheim und Günz

Kinderbetreuung in der Gemeinde Westerheim

Liebe Eltern,

die Gemeinde ist eine kinderfreundliche Gemeinde und bietet in zwei gemeindlichen Kindergärten eine wertschätzende und kompetente Kinderbetreuung an.

Der Kindergarten in Westerheim bietet Platz für 50 Kindergartenkinder und 15 Krippenkinder. Sie können also schon die Kleinsten bei uns wohl behütet und gut versorgt wissen.

Im Kindergarten in Günz stehen 48 Kindergartenplätze ab einem Alter von 2,5 Jahren zur Verfügung.

In den Konzeptionen stellen Ihnen unsere Kindergärten, unser Personal, das für Sie, für Ihre Kinder pädagogische Konzept vor.

Die Gemeinde Westerheim will zusammen mit dem Kindergartenteam familienergänzend dazu beitragen, dass Ihr Kind die besten Entwicklungs- und Bildungschancen  hat.

Dieses Anliegen ist einerseits unter der Leitidee - hier bin ich Mensch, hier kann ich sein oder die Vielfalt des Regenbogens - gestellt.

Kinder brauchen eine liebevolle individuelle Förderung. Wir wollen, dass sich Ihr 
Kind angenommen, verstanden und bestätigt fühlt. Im Miteinander und Füreinander erfährt es soziale und emotionale Werte. Kreativität, Phantasiespiel, Bewegungsdrang, all das, was ein Kind sein ausmacht, darf gelebt und als Impuls für das Lernen genutzt werden. So kann sich Ihr Kind mit viel Wertschätzung zu einem selbstbewussten und selbständigen Schulkind entwickeln.

Wir, die Gemeinde, vertreten die Auffassung, es braucht ein ganzes Dorf, um ein
Kind zu erziehen und diese Vielfalt, die ein Dorf bietet, kann auch am besten ein gemeindlicher Kindergarten verwirklichen.

Erleben Sie es selbst und kommen Sie vorbei zum Schnuppern in die Einrichtungen. Ihr Kind hat die optimalen Rahmenbedingungen und wird vom Kindergartenteam liebevoll betreut.

Mit freundlichen Grüßen

Christa Bail
1. Bürgermeisterin



Bekanntmachung der Gemeinde Westerheim

- für die Satzung für die Kindergärten der Gemeinde Westerheim (Kindergartensatzung)
Kindergartensatzung ab 01.09.2013.pdf

- und die Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Kindergärten der Gemeinde Westerheim (Kindergartengebührensatzung)
Kindergartengebührensatzung ab 01.09.2014.pdf

Vollzug des Bay. Kinderbildungs- und -betreuungsgesetztes (BayKiBiG);
Monatlicher staatlicher Beitragszuschuss für Kinder im letzten Kindergartenjahr.
Der Freistaat Bayern wird mit Wirkung vom 01.09.2012 an die Träger von Kindertageseinrichtungen unabhängig vom Zeitpunkt des Inkrafttretens der Novelle des BayKiBiG für das letzte Kindergartenjahr pauschal einen Zuschuss in Höhe von  50,00 € monatlich zu den Elterngebühren bezahlen.  Dies setzt jedoch voraus, dass die betroffenen Eltern tatsächlich  um den Zuschussbetrag entlastet bzw. von einer Kostenbeteiligung freigestellt werden. Hierzu war eine Änderung der Kindergartengebührensatzung notwendig.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 30.07.2012 beschlossen, den staatlichen Beitragszuschuss weiterzugeben.
Die gesamte Satzung ist im Amtsblatt der VGem veröffentlicht.




Kindergarten Westerheim

Hauptstraße 39a
87784 Westerheim

Tel. 08336 466
KONZEPTION Kindergarten Westerheim 2013


2017-11-15 - Martinsfeier, Kindergarten Westerheim

Der Kindergarten Westerheim lädt alle Eltern mit Kindern und Familien, sowie Freunde des Kindergartens recht herzlich zur St. Martinsfeier ein.
Wann? Mittwoch, 15.11.2017
Wo treffen wir uns? 17.00 Uhr vor dem alten Kindergarten, gemeinsamer Laternenumzug zur Kirche, Martinsspiel
Gottesdienst in der Kirche Ca. 18.00 Uhr – ca.18.30 Uhr
Anschließend laden wir zum gemütlichen Beisammensein am Martinsfeuer mit Hörnchen und Punsch vor unserem Kindergarten ein. Dieses Jahr findet der Hörnchenverkauf vor Ort im Kindergarten statt.
Bei starkem Regen: Laternenumzug entfällt, nur Gottesdienst um 17.30 Uhr, Hörnchenverkauf- kein weiterer Aufenthalt im Kindergarten.
Team mit Elternbeirat, Kindergarten Westerheim



2017-November - HUMEDICA SAMMELSTELLE

Auch dieses Jahr wollen wir wieder an der Humedica Aktion „Geschenk mit Herz“ teilnehmen und mit kleinen Päckchen Kinderaugen zum Leuchten bringen. Wer dies unterstützen will, kann sein Päckchen ab 02.11. bis zum 15.11.2017 zwischen 14 – 16 Uhr, bei uns abgeben. Weitere Informationen unter www.geschenk-mit-Herz.de     Ihr Kiga Westerheim



Kindergarten Westerheim / Grundschule Westerheim

Grundschule Westerheim - 1. Schultag 2017

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben…“ Mit diesen Worten aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse begrüßte Bürgermeisterin Christa Bail die Erstklässler in der Westerheimer Grundschule.
22 Mädchen und Jungen und die neue Lehrerin der Klasse 3b, Frau Sabine Ledermann, hieß der Schulleiter Herr Grabenbauer am ersten Schultag in der Schulfamilie willkommen. Aufregung, Spannung und Vorfreude waren zu spüren und nach dem Begrüßungslied der 2-4 Klassen durften die Kinder (wieder) Klassenluft schnuppern.

Ebenfalls den Zauber des Neuanfangs erlebten die neue Leiterin des Kindergarten Westerheim, Frau Andrea Loos (Bildmitte) und die Kinderpflegerinnen Nina Krcmar (links) und Miriam Stoye (rechts). Frau Krcmar und Frau Stoye betreuen überwiegend die Kleinen in der Kinderkrippe.

Kiga Westerheim - Neu im Team ab Herbst 2017

Die Gemeinde freut sich auf eine gute, gedeihliche Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder.



2017-August - Kindergarten Westerheim

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Fliesen-Pavillon, Agnes Zimmermann, Attenhausen, für die Spende. Westerheims erste Tankstelle und eine neue Musikanlage macht den Kindern große Freude.

Kiga Westerheim - Spendenübergabe August 2017

Kiga Westerheim - Spendenübergabe August 2017



2017-Juli - Kindergarten Westerheim

Die Gemeinde Westerheim bedankt sich bei Frau Ursula Kronenberg und dem Kindergartenteam für das gelungene Sommer- und Abschiedsfest am vergangenen Freitag.
Lassen wir den Abschied nochmal Revue passieren:
Frau Kronenberg durfte auf einem „Thron“ Platz nehmen und Sketche, Musik- und Tanzeinlagen zu ihren Lieblingsliedern entgegennehmen. Sie konnte es sichtlich genießen…

2017-Juli - Kiga Westerheim - Sommerfest und Verabschiedung von Frau Kronenberg nach 26 Jahren

Vor 26 Jahren, am 01.01.1991 übernahm Frau Ursula Kronenberg die Leitung des Kindergarten Westerheim und hat in dieser Zeit ca. 600 Westerheimer Kinder betreut. Sie hat eine ganze Generation des Dorfes Westerheim im Kindergarten, aus der Obhut der Familie bis zur Schule begleitet.
2017-Juli - Kiga Westerheim - Sommerfest und Verabschiedung von Frau Kronenberg nach 26 Jahren
Das Bild zeigt neben Frau Kronenberg und Bürgermeisterin Bail zwei Muttis mit ihren Kindern, die in beiden Generationen unter der Obhut von Frau Kronenberg den Kindergarten Westerheim besuchten.

Frau Kronenberg gab Trost, förderte, feuerte an, turnte, bastelte, hat getanzt, gelacht und gesungen, mit den Mädchen und Jungen. Sie setzte Grenzen, gab Impulse und war immer äußerst kreativ und ein Stück weit selbst Kind. Denn nur auf dieser Basis, kann man es schaffen, 40 Jahre lang Kinder zu erziehen. Und das hat Frau Kronenberg mit Bravour geschafft. Für diese besondere Leistung überreichte Bürgermeisterin Bail eine Urkunde des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Im Namen von Staatsministerin Emilia Müller und der Gemeinde Westerheim sprach sie die Anerkennung und großen Dank aus.
2017-Juli - Kiga Westerheim - Sommerfest und Verabschiedung von Frau Kronenberg nach 26 Jahren

Mit dem Abschied geht eine echte Ära zu Ende, ein Zeitabschnitt, in dem die Kinder der Gemeinde, des Dorfes geprägt wurden. Der Kindergarten Westerheim bestand zunächst aus zwei reinen Kindergartengruppen, ab 2013 kam dann die Kinderkrippe dazu. Besonders brachte sich Frau Kronenberg beim Neubau des Kindergartens ein. Die Zusammenarbeit klappte wunderbar und wir freuen uns alle, dass der Bachzugang geglückt ist und so mancher andere Baustein!
Mit ihren Kolleginnen pflegte sie einen sehr guten Austausch und wusste diese, ihren Kompetenzen und Stärken entsprechend, einzusetzen und so festigte sie ein starkes Team.
Wir wünschen Frau Kronenberg für den Ruhe-.. – oder wie es bei ihr eher zu erwarten ist – Unruhestand alles Gute, vor allem Gesundheit, damit Sie noch viel unternehmen und jetzt noch eine ihrer schönsten Lebensphasen erleben kann.
Herzlichen Dank für die wertvolle Arbeit, Zeit und Zuneigung, die Frau Kronenberg unseren Kindern gegeben hat. Alles Gute für die Zukunft!




2016-Dezember - Ehrung im Kindergarten Westerheim

Doppelte Freude gab es im Kindergarten Westerheim. Frau Ursula Kroneberg leitet seit 25 Jahren unermüdlich und kreativ den Kindergarten, seit 40 Jahren ist sie im öffentlichen Dienst beschäftigt. Die stellvertretende Kindergartenleiterin Frau Johanna Obkircher feierte ihren 50. Geburtstag.
2. Bürgermeister Roland Demmeler gratulierte im Namen der Gemeinde und bedankte sich für das große Engagement, zum Wohle der Kleinen.
Kiga Westerheim - Ehrungen im Dezember 2016



2016-Juli - Kindergarten Westerheim – Bauernhofbesuch

Westerheim (ey)   Dass die Milch nicht aus dem Supermarkt kommt, sondern von den Kühen, davon konnten sich die 53 Kinder des Kindergartens Westerheim auf dem Hof von Stefan und Kathrin Bainger in Westerheim überzeugen.

Kiga Westerheim - Besuch auf dem Bauernhof   Der Rundgang begann im Kuhstall,

Kiga Westerheim - Besuch auf dem Bauernhof   dann weiter zu den Kälbchen. Erst zaghaft, dann immer mutiger streckten die Kinder ihre Hände aus, um die Meggele zu streicheln. Anschließend ging es in den Laufstall. Kathrin Bainger erklärte, dass eine Kuh durchschnittlich 30 Liter pro Tag erzeuge, dafür benötige sie ca. 150 Liter Wasser. Weiter erklärte sie, dass es immer wieder Nachwuchs geben müsse, um die Milchleistung zu erhalten. Natürlich durften die Tiere auch gefüttert und gestreichelt werden. Ausführlich informierte die Bäuerin, wie die Milch vom Euter letztendlich in den Tank kommt. Sie wird über Schläuche und Rohre direkt in den Milchtank gepumpt, dort gekühlt, bis der Tankwagen diese abholt.  Laut Aussage von Ben haben ihm die großen Kühe am besten gefallen, „wenn ich groß bin, werde ich Bauer“.

Kiga Westerheim - Besuch auf dem Bauernhof   Dann wurden die Hühner ins Auge gefasst. Wieder wurde den Kleinen erklärt, wie Hühner artgerecht gehalten werden und welches Futter sie benötigen. Sogar die Hühner wurden gestreichelt und die Kleinen waren überrascht, wie weich sich die Federn anfühlen.

Kiga Westerheim - Besuch auf dem Bauernhof

Im Kindergarten werde derzeit das Thema „früher und heute“ erforscht, so die Kinderpflegerin Waltraud. Der heutige Tag soll vermitteln, wie die Lebensmittel heute erzeugt werden. Von den 53 Kindern komme nur 1 Kind aus einem landwirtschaftlichen Betrieb. Im Gegensatz zu heute besuchen die Vorschulkinder das Bauernhofmuseum in Illerbeuren, um dort die Arbeit und Gerätschaften früherer Zeiten zu erkunden.

Strahlende Augen gab es auch, als jedes Kind auf die abgestellten Traktoren steigen und mit viel Energie das Lenkrad bedienen durfte. Da gab´s keinen Unterschied zwischen den Mädels und den Buben.

Natürlich gab es noch vieles zu bestaunen. Vorsichtig schlichen sich junge Kätzchen um die Füße der Kleinen, auch die Zwergziege fand viel Aufmerksamkeit.

Nicht nur 180 Kühe sind hier beheimatet, auch 8 Rauchschwalbenpaare brüten und ziehen ihre Jungen auf.

„Ich finde es traurig, dass die Kinder von heute oft nicht mehr wissen, wo die Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen“, so Bauer Stefan Bainger. Viele sehen nicht, dass hier 365 Tage viel Arbeit dahinter steckt. 

Kiga Westerheim - Besuch auf dem Bauernhof   So ein Erkundungsgang durch dem Bauernhof macht hungrig, die kleinen Besucher griffen bei der Brotzeit kräftig zu. Allgemeine Meinung: Dieser Vormittag war eine Wucht, er war einfach toll.

Herzlichen Dank der Familie Bainger für den schönen Vormittag auf dem Bauernhof.



2016-Juni - Kindergarten Westerheim

Brücke, Schwan und Hangelstrecke, unser neues Klettergerüst wird von den Kindergartenkindern voll in Beschlag genommen. Es bietet nicht nur gleichermaßen Klettermöglichkeiten für Dreijährige und Vorschulkinder, auch 2 Hängematten können eingehängt werden und laden dann zum Schwingen ein. Viele Möglichkeiten, die die Kinder begeistern.
Neues Klettergerüst für den Kindergarten Westerheim
Herzlichen Dank sagen wir dem Elternbeirat für die Bezahlung des Klettergerüstes vom Elternbeirat –
Kindergartenkonto, der Organisation und Arbeitsleistung bei der Gartenaktion. Danke sagen wir der Firma Fickler für die gute kostengünstige Arbeit und den extra Sonderrabatt.
Ebenso bedanken wir uns bei der Firma Mutzel für die Bereitstellung von Arbeitsgeräten und der Spende der Betonsockel. Damit die Sache auch den richtigen Halt hat.
Ein Dankeschön an unsere einsatzfreudigen Väter und Mütter bei der Gartenaktion. Nicht nur das Klettergerüst steht sicher am richtigen Fleck, auch unser Schiff sieht nun wieder aus wie neu. Schön, dass wir auf Sie zählen durften. Die Kinder sind voll und ganz begeistert!



2016-Februar - Pizza, Pizza, Pizza im „Ai Monti!“

Kindergarten Westerheim - Besuch in der Pizzeria
Bereits im zweiten Jahr durften die „Großen“ vom Kindergarten Westerheim, in der Pizzeria Ai Monti, im Energiepark unter fachmännischer Anleitung, Pizzas backen. Herr und Frau Cusin erwarteten uns am „Rußigen Freitag“.
Alles war bereit! Der portionierte Pizzateig, die frischen Zutaten, Pizzableche und Ausroller. Der Chef des Hauses führte uns Schritt für Schritt vor, wie die perfekte Pizza gelingt.
Die kleinen Pizzabäcker waren mit Eifer dabei und rollten den Teig, verteilten die Tomatensauce und suchten sich selbst ihre Zutaten aus.
Als die Pizzas fertig waren, fühlten sich unsere „Kleinen“ ganz groß. Wir nahmen an den für uns gedeckten Tischen Platz, jeder ließ sich seine Wunschpizza schmecken. Nicht ein Stück blieb übrig.
Wir bedanken uns recht herzlich bei der Familie Cusin für den freundlichen Empfang und die schönen Stunden in Ihrer Pizzeria. Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder.
Wir empfehlen Ihnen die Pizzeria Ai Monti, Energiepark 8.
Lassen Sie sich mit leckeren Pizzas und anderen italienischen Köstlichkeiten verwöhnen. Die Familie Cusin freut sich auf Ihren Besuch.



2015-06-27 - Kindergartenfest

Herzlichen Dank an den Kindergarten Westerheim für den schönen bunten Nachmittag. Der Regen konnte den Kindern die Stimmung nicht vermiesen und auch die Erwachsenen fanden schöne Dinge zum Genießen. Die Kinder hatten was zu feiern und in der Ortsmitte gab es was zu erleben. Die Gemeinde Westerheim bedankt sich beim Kindergarten-Team und beim Elternbeirat für eine gelungene Veranstaltung.
Kindergartenfest in Westerheim 2015   Kindergartenfest in Westerheim 2015




Kindergarten Westerheim

Die Kinder und das Team des Westerheimer Kindergartens bedanken sich ganz herzlich beim Basarteam für die großzügige Spende von zwei Fendt Trettraktoren aus dem Erlös des letzten Kinderkleider-Basars. Vielen Dank!
Auch die Gemeinde Westerheim möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich beim Basar-Team für die Spende bedanken.
Kindergarten Westerheim - Spende des Kinderkleider-Basarteams Westerheim von 2 Fendt Trettraktoren




2013-09-08 - Einweihung des neuen Kindergartens mit
Kinderkrippe Westerheim

Die Gemeinde Westerheim konnte am vergangenen Sonntag den gelungenen Kindergarten mit einem gelungenen Fest einweihen. Um ein Kind zu erziehen braucht es ein ganzes Dorf – um ein schönes Fest zu feiern ebenso. Die Gemeinde Westerheim bedankt sich bei Allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Der Dank gilt besonders Herrn Pfarrer Czech für seine gut gewählten und kindgerechten Worte, dem Kindergartenteam mit der Leiterin Frau Kronenberg und dem Elternbeirat für die großartige Organisation und Unterstützung. Wir bedanken uns bei der FFW Westerheim, beim FC Westerheim für die tatkräftige Mithilfe und den Westerheimer Musikanten für die musikalische Umrahmung, der KLJB Westerheim für den Luftballonstart. Herzlicher Dank geht auch an den Obst- und Gartenbauverein Westerheim für die Spende der Beerensträucher und an den Kath. Frauenbund Westerheim für das gestiftete Spielgerät sowie an die Fa. Mutzel für die solide Gartenbank. Vielen Dank an alle Firmen, die mit Geld- oder Sachspenden die  Tombola mit schönen Preisen ermöglichten.
Ein Fest ohne Gäste wäre nichts, DANKE, dass Sie so zahlreich mitgefeiert haben, DANKE an die Kinder, die so toll mitgemacht haben.



Pressetext zur Einweihung des neuen Kindergarten mit Kinderkrippe Westerheim

Standort, Baubeschreibung, Zahlen - erstellt durch Arch.Büro
Dipl.Ing. Franz Arnold, Memmingen


Neubau Kindergarten mit Kinderkrippe Westerheim

Strahlende Gesichter gab es am vergangenen Montag, 01.09.2013,  beim 1. Tag im neuen Kindergarten. Die Kinder waren aufgeregt und voller Vorfreude für all das Neue, das sie erwartete. Es gab viel zu entdecken. Mit vielen neuen
Kindern durften wir auch zwei neue Mitarbeiterinnen begrüßen. Frau Kwiedor und Frau Kleespies kümmern sich liebevoll um die Kleinen in der Kinderkrippe.

Neue Mitarbeiterinnen Frau Kwiedor und Frau Kleespies, Kindergarten Westerheim       13-09-01 - 1. Tag im neuen Kindergarten Westerheim


2012-09-03 - Spatenstich beim Kindergarten mit
                      Kinderkrippe Westerheim

Am Montag, 03.09.2012, fand der Spatenstich für den Neubau des Kindergartens mit Kinderkrippe statt. Gerade für die Kinder mit ihren Eltern war dies ein besonderer Tag. Mit Begeisterung halfen die Kleinen mit.

Der Neubau umfasst einen 2-gruppigen Kindergarten mit bis zu 50 Plätzen und eine Kinderkrippe mit bis zu 15 Plätzen mit einer Nutzfläche von 689 m² und einem umbauten Raum von 3.311 m³.

Näheres lesen Sie bitte im MB vom 06.09.2012 weiter.

Bilder zum Spatenstich ...........

Pläne zu verschiedenen Ansichten - bitte anklicken:
- Außenanlagen
- Gerätehaus
- Grundriss EG
- Grundriss OG
- Querschnitte
- Längsschnitt
- Lageplan
- Luftfoto
- Grundrisse, Querschnitt
- Ansichten




2015-Juli - Kindergärten und Grundschule

Zum Ende eines Schul- und Kindergartenjahres heißt es leider auch Abschied nehmen. Unsere Grundschule verlassen Frau Sandra Theim, Frau Veronika Remmele und Frau Maria Schmitz.
Im Kindergarten Günz wurden Frau Christine Reis und Frau Nadja Winkler verabschiedet, Frau Melanie Jost scheidet beim Kindergarten Westerheim aus.
Wir danken allen Lehrkräften, dem Personal der Mittagsbetreuung und dem Personal der Kindergärten für die wohlwollende Fürsorge und engagierte Betreuung der Kinder. Dem scheidenden Personal sagen wir besonders Danke und wünschen alles Gute und viel Erfolg.
Kiga Günz - Verabschiedung von Nadja Winkler und Christine Reis
Das Bild zeigt Frau Nadja Winkler und Frau Christine
Reis bei der Verabschiedung im Kindergarten Günz.





Kindergarten Günz

Dorfstraße 48
87784 Westerheim - Günz

Tel.: 08336 1774

2017-04 Konzeption Kindergarten Günz



2017-11-10 - Kindergarten GünzEinladung zur Martinsfeier!

Zu unserer Martinsfeier am Freitag, 10.11.2017, laden wir alle Kinder mit Eltern, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Gemeinde recht herzlich ein. Wir beginnen um 17.30 Uhr in der Kirche, marschieren anschließend alle zusammen mit unseren Laternen und singen gemeinsam. Unser Ziel ist der Hof des Kindergartens, wo wir uns mit Martinshörnchen, Punsch, Glühwein usw. zum stimmungsvollen Ausklang des Abends auf Sie freuen.   Ihr Kindergarten Günz



2017-Oktober - Kindergarten Günz

Am 18.10.2017 haben wir gemeinsam mit Pfarrer Donatus seinen Geburtstag im Kindergarten gefeiert. Wir haben ihm unser Geburtstagslied vorgesungen, ein Geschenk überreicht und es gab einen leckeren Apfelkuchen, der von den Kindern gebacken wurde. Pfarrer Donatus hat uns noch zwei afrikanische Lieder vorgesungen und wir haben dazu getanzt.
Kiga Günz - Besuch von Pfarrer Donatus

 

2017- Oktober - Kindergarten Günz

Kiga Günz - Neue Spielgeräte   Die Kinder freuen sich über die neuen Spielgeräte und turnen und balancieren mit großem Vergnügen. Die Gemeinde bedankt sich beim Elternbeirat für die großzügige Anschaffung.

Kiga Günz - Neue Spielgeräte



2017-Oktober - Kindergarten Günz

Kiga Günz - Neue Kiga-Leitung in Vertretung  Die Kindergartenleiterin Frau Jenny Kreimes hat für drei Monate Sonderurlaub. In dieser Zeit übernimmt Frau Susann Reichl die Leitung. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihr eine gute Zeit im Kindergarten Günz.



2017-Mai/Juni - Kindergarten Günz

Die Gemeinde Westerheim bedankt sich
bei dem Elternbeirat des Kindergarten Günz und den Helferinnen für die Gartenaktion am vergangenem Freitag. Unkraut wurde gejätet, die Beete mit frischem Rindenmulch bedeckt und das Gartenhäuschen erhielt noch schöne Balkonblumen.
Herzlichen Dank.
Kiga Günz - Gartenaktion

Bäckereibesuch in Rummeltshausen
Unser momentanes Projektthema „Jolinchen Kids. Fit und gesund in der Kita“ von der AOK Bayern beinhaltet das Thema „Getreideprodukte“. So beschäftigten wir uns letzte Woche intensiv mit Getreide, lernten die verschiedenen Getreidekörner kennen, mahlten Mehl mit einer Mühle und fragten uns:
„Wie wird eigentlich Brot und Semmel hergestellt?
Genau diese Frage konnte uns kein besserer beantworten wie Thomas Beck. So marschierten wir alle letzte Woche nach Rummeltshausen in die Backstube und wurden herzlich von Thomas empfangen. Der erklärte und zeigte uns wie Brotteig hergestellt wird, welche Zutaten man dafür benötigt und wie dieser zum Brot bzw. Semmel und Brezel verarbeitet wird.
Während der „Teig-Ruhezeit“ konnten wir auch noch miterleben, wie eine große Mehllieferung kam und das Mehl durch einen Schlauch in die Mehlsilos gepumpt wurde. Anschließend hieß es dann: Ärmel hochkrempeln und Hand anlegen. Jedes Kind knetete und formte einige Teigstücke, bevor 5 volle Bleche in den Ofen wanderten. Nach der Back- & Auskühlzeit befüllte sich jedes Kind seine Brotzeittüte mit den Leckereien und ging gut gestärkt und mit der Erfahrung, dass der Beruf des Bäckers anstrengend aber schön ist nach Hause.
Vielen herzlichen Dank, lieber Thomas, für den lustigen und lehrreichen Vormittag - wir werden ihn lange nicht vergessen!
Kiga Günz - Bäckereibesuch




2017-03-12 - Kindergarten Günz

Kiga Günz - Familiengottesdienst am 12.03.2017




2016-Dezember - Kindergarten Günz
                             Spendenübergabe der Familie Harzenetter Benedikt

Kiga Günz - Spendenübergabe von Familie Harzenetter
Die Kindergartenkinder in Günz freuen sich über die Spende der Familie
Harzenetter
von 500,00 €. Mit dem Geld wird die Bauecke neu ausstaffiert.
Gemeinde und Kindergarten sagen DANKE für das (Geld-)Geschenk.



2016-11-11 - Kindergarten Günz – Martinsfeier

Für das gelunge Martinsfest am vergangenen Freitag möchten wir uns ganz herzlich bedanken – bei Pfarrer Czech, unserem Benjamin und natürlich den Kindern, die einen wunderschönen Gottesdienst gestaltet haben. Vielen Dank – ihr habt alle super mitgemacht! Der Laternenumzug, angeführt von St. Martin auf dem Pferd und das gemeinsame Singen, haben uns sehr gut gefallen. Im stimmungsvoll beleuchteten Hof unseres Kindergartens haben wir den Abend mit Punsch, Glühwein, den geweihten Hörnchen und weiteren Leckereien gemütlich ausklingen lassen. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer und an alle die so zahlreich mit uns gefeiert haben.
Kiga Günz - Martinsumzug 2016  Ihr Kindergarten Günz



2016-November - Kindergarten Günz

Die Kindergartenkinder in Günz freuen sich über eine neue kindgerechte Sitzgruppe und eine Verwandlungsgarderobe.

Kiga Günz - neue Sitzgruppe und Verwandlungsgarderobe




2016-07-17- Kindergarten Günz

Am Sonntag, 17. Juli 2016, gestaltete der Kindergarten Günz den Gottesdienst unter dem Thema „Freunde“. Die Kinder waren mit Inbrunst dabei und feierten die Messe lebendig und erfrischend mit. Sie thematisierten wie wichtig Freunde sind und die Begegnung zu Gott.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde die Erzieherin, Frau Marianne
Hebel-Schalk
, verabschiedet. Frau Hebel-Schalk hat 6 Jahre lang die Kinder im Kindergarten Günz mit viel Wärme und Zuneigung betreut. Eine gute liebevolle Erziehung war Frau Hebel-Schalk eine Herzensangelegenheit. Die Gemeinde,
die Kolleginnen, die Eltern und vor allem die Kinder werden Frau Hebel-Schalk sehr vermissen. Alle bedankten sich bei „ihrer Marianne“ auf das Herzlichste und wünschten ihr viel Glück und Gottes Segen für den neuen Lebensabschnitt.

Kiga Günz - Verabschiedung von Marianne Hebel-Schalk
Danke Marianne




2016-Juli - Kindergarten Günz

Das Wandern ist nicht nur des Müller´s Lust….“
sondern auch von 22 Kindergartenkindern und 2 Erzieherinnen aus Günz. Bei schönstem Wanderwetter marschierten wir vom Kindergarten über die Günzer Wiesenwege bis nach Westerheim. Immer das schöne Ziel vor Augen: den Garten von unserer Marianne.
Den weiten Weg versüßte uns „Karl der Kobold“ (unser Waldmaskottchen) mit verschiedenen Spielstationen und Rätseln. Wir wanderten so fleißig, dass sogar noch ein kurzer Besuch bei unserem Benjamin möglich war.
Kiga Günz - Ausflug zu Marianne Hebel-Schalk
Als wir tatsächlich den weiten Weg geschafft hatten und bei Marianne zu Hause waren, wurden wir dort mit einer erfrischenden Saftschorle, leckeren gegrillten Würstchen und Eis verwöhnt. Im Nu waren die Kräfte wieder zurück und wir
nahmen den wunderschönen Garten unter die Lupe.
Ein anstrengender, sehr schöner Wandertag ging zu Ende, als die Eltern die Kinder mit dem Auto abholten.
Wir sind sehr stolz auf alle fleißigen kleinen Wanderer und unserer Marianne sehr dankbar für die tollen Stunden bei ihr!!

Kiga Günz - Ausflug zu Marianne Hebel-Schalk




2016-Mai - Kindergarten Günz - Maibaumfest

Wir bedanken uns herzlich beim Schützenverein Hubertus für die Bereitstellung vom Schützenheim für unser Kindergartenfest "Tanz in den Mai"! Somit konnte das Fest trotz schlechtem Wetter stattfinden und die Kinder führten Ihren Tanz vor. Vielen herzlichen Dank dafür!
Kindergartenteam und der Elternbeirat Günz




2016-04-15 - Kindergarten Günz

„Geburtstag hast Du heute, heute, heute,......“
Mit unserem Geburtstagslied begrüßten wir am vergangenen Freitag „unseren“ Benjamin im Kindergarten. Freudestrahlend nahm er in unserem Stuhlkreis auf dem Geburtstagsthron platz. Natürlich hatten wir alle noch viele Wünsche.... und
ließen 4 Wunsch-Luftballonraketen steigen...
… die erste für sein Glück, dass wir ihm wünschen!
… die zweite für seine Wünsche, die wahr werden sollen!
… die dritte für seine Sorgen, die sich in Luft auflösen sollen!
… die vierte für seine Gesundheit, die wir ihm alle von Herzen
wünschen!!!
Wir übereichten Benjamin einen Blumenstrauß, ein Päckchen mit Halsbonbons, einen Bücher-Gutschein und viele selbstgemalte Bilder von den Kindern.
Es war eine wunderschöne Geburtstagsparty für und mit „unseren/m“ Benjamin!

Kiga Günz - gratuliert Benjamin Schmid zum 30. Geburtstag
Die Gemeinde Westerheim schließt sich den guten Wünschen an und bedankt sich bei Benjamin Schmid dafür, dass er sein musikalisches Talent in vielseitiger Weise für Kinder, Kirche und Kommune einsetzt.



Die Gemeinde Westerheim bedankt sich

beim Elternbeirat des Kindergarten Günz und den helfenden Eltern für die Anlegung von neuen Gartenbeeten. Die Beete runden den Garten nun ab und geben ein schönes Bild. Danke!



2016-März - Kindergarten Günz

In den letzten Wochen vor Ostern, beschäftigten wir uns im Kindergarten intensiv mit der religiösen Erziehung und der vorösterlichen Zeit. Wir gestalteten die Fastenzeit mit verschiedenen Aktionen wie z.B. das Singen eines Osterhasenliedes, Basteleien rund um Ostern, das Lernen eines Fingerspiels usw…. Die religiösen Geschichten hielten wir kreativ in einem Leporello fest. Besonders viel Zeit nahmen wir uns für das Gestalten jedes einzelnen Palmbüschel, die viele Kinder am Palmsonntag mit in die Kirche nahmen.
Hoffentlich riecht der Osterhase unsere frisch gebackenen „Osterlämmle“ und versteckt für jeden ein Osternest….?!
                     Wir wünschen allen Familien Frohe Ostern

Kindergarten Günz



2015-Oktober - Kindergarten Günz - Danke für die Äpfel

Kindergarten Günz - sammelt Äpfel bei Spendern und bringt sie zur Mosterei nach Steinheim
Über Tage hinweg pflückten wir mit den Kindern mehr als 500 kg Äpfel. Die Vorfreude auf die Mosterei in Steinheim war riesengroß. Die Spannung stieg, als wir Schritt für Schritt beobachteten, wie nun aus den Äpfeln Apfelsaft hergestellt wird.
Wir staunten alle als Fam. Lohmann über 300 Liter frischgepressten Apfelsaft in ihr altes Feuerwehrauto lud, um den Saft dann in unseren Kindergarten zu fahren. Vielen Dank an die Sozialstation Westerheim und die Familien Miller, Paul, Dangl, Braunmiller & Lohmann für die Apfelspenden und Unterstützung.



2015-Juli - Kindergarten Günz - Spende der Firma Fielmann

Deutschlands größter Optiker Fielmann spendet der Gemeinde Westerheim für die Neugestaltung des Außengeländes beim Kindergarten Günz 2.000,- € für
einen Apfelbaum, für schöne Hainbuchenhecken und Sträucher. Frau Bürgermeisterin Christa Bail und der Leiter der Fielmann-Niederlassungsleiter Memmingen, Claus-Achim Geida, besuchten die Kinder zur symbolischen
Spendenübergabe. Geida sagt zum Hintergrund des Engagements: „Wir pflanzen Bäume und Sträucher nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende
Generationen. Und so hoffe ich, dass noch viele Kinder an diesem Grün Freude haben werden. Wie in Westerheim engagiert sich Fielmann bereits seit Jahrzehnten im Umwelt- und Naturschutz, bislang wurden mehr als eine Million Bäume gepflanzt.
Kiga Günz - Spende der Firma Fielmann - Symbolische Spendenübergabe durch Herrn Claus-Achim Geida, Fielmann-Niederlassungsleiter, Memmingen, und Frau Bürgermeisterin Christa Bail




2015-07-25 - Kindergarten Günz - DANKE

Kinder sind Entdecker, sie sind unwahrscheinlich neugierig, stellen viele Fragen, möchten alles wissen und vieles ausprobieren und sie haben einen enormen Bewegungsdrang! All diese kindlichen Bedürfnisse können die Kinder von Günz in diesem neu gestalteten Spielgelände ausleben. Der Spielbereich steht außerhalb der Kindergartenzeiten auch Kindern bis 12 Jahren als Spielplatz zur Verfügung. Es ist Frau Paral-Darazdi gelungen, den alten Schulgarten zentral zu erhalten und drumherum viel zu gestalten. Die Kinder können toben und klettern und finden vieles was die Sinne anregt. Die Kinder brachten ihre Freude in einem Lied zum Ausdruck, lauthals sangen sie: „Wir Kinder sind glücklich und haben viel Spaß und spielen in unserem Garten“.

Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens durch H. H. Pater Robert am 25.07.2015   Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015
  
Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015
   Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015

Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015   Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015

Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015   Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015

Kindergarten Günz - Einweihung des neugestalteten Spielgartens am 25.07.2015

Die Gemeinde Westerheim bedankt sich bei Pater Robert für die Segnung. Wir bedanken uns auch bei allen beteiligten Firmen, vor allem bei Frau Paral-Darazdi für die gelungene Garten- und Wegegestaltung. Ein besonderer Dank gilt auch nochmal allen, die mit einer Spende einen finanziellen Beitrag geleistet haben. Herzlichen Dank an das Kindergarten Team, an die Kinder, an Benjamin Schmid und dem Elternbeirat für das wunderschöne bunte Fest.

Ausführung von Frau Bürgermeisterin Bail und Frau Paral-Darazdi
hier zum nachlesen!



Neugestaltung des Spielgeländes beim Kindergarten Günz

Mit großer Begeisterung, Eifer und Tatkraft haben die Neuntklässler der Mittelschule Erkheim eine Wegefläche gepflastert. Unter Anleitung von Schulleiter Karl Lang und Martin Specht gestalteten die Schüler und Schülerinnen symbolisch die Günz, die von Westerheim nach Günz fließt. Eine tolle Idee. Die Gemeinde Westerheim bedankt sich bei den Schüler/Innen für den freiwilligen Einsatz, bei Herrn Rektor Lang und Herrn Specht für das fachliche Know-how und die Unterstützung sowie beim Elternbeirat für die Organisation der Brotzeit. Eine gelungene Aktion von und für Kinder.
Neugestaltung des Spielgeländes beim Kindergarten Günz



Martinsfest

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und Mitwirkenden, die zum guten Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Wir freuen uns, einen großen Teil der Einnahmen Bischof Kräutler für seine Mission in Brasilien überreichen zu dürfen.                                                   KiGa-Team Günz




Kindergarten Günz - Neues Team am September 2014 v.l.: Jennifer Kreimes, Barbara Albrecht, Marianne Hebel-Schalk, Nadja Winkler, Christine Reis

Das Kindergarten-Team in Günz ist wieder komplett. Zusammen mit den bewährten Kräften Frau Barbara Albrecht und Frau Marianne Hebel-Schalk sorgen die neue Kindergartenleitung Frau Jennifer Kreimes sowie Frau Christine Reis und Frau Nadja Winkler wieder für das Wohl der Kleinen. Die Kinder werden neben einer kompetenten Betreuung viel Wertschätzung und Empathie finden. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und ein gutes Miteinander mit den Eltern.



2014-Juli - Die Kindergärten starten in die Ferien

Herzlichen Dank an die Kindergartenleitungen mit Ihren Teams für die wertschätzende Betreuung.
                          
Kindergarten Günz - Verabschiedung Huber Susanne u. Huber Katrin v.l.
Ein besonderer Dank gilt Frau Susanne Huber und Frau Kathrin Huber vom Kindergarten Günz. Beide verlassen die gemeindliche Einrichtung auf eigenen Wunsch. Wir sagen herzlich DANKE für den engagierten Einsatz zum Wohle der Kleinen und wünschen viel Erfolg für den weiteren Lebensweg.





Kindergarten Günz gewinnt bei AOK-Wettbewerb

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der AOK Memmingen-Unterallgäu hat der Kindergarten Günz einen Apfelbaum gewonnen. Das Bäumchen wurde beim Sommerfest des Kindergartens von Herr Glatz und Frau Merk-Bäuml, AOK-Direktion Memmingen-Unterallgäu gepflanzt und ziert den Vorbereich des Gartenhäuschens. Er soll auch schon im Herbst Früchte tragen. Die Kinder freuten sich sehr.
Kindergarten Günz gewinnt bei AOK-Wettbewerb
Wir bedanken uns bei der AOK





2013-03-11 - Personalnachrichten

Frau Katharina Huber, Attenhausen, wird ab dem 11.03.2013 das Kindergartenteam in Günz verstärken und ab dem 01.04.2013 die
Leitung im Kindergarten Günz übernehmen.
Sie vertritt Frau Manuela Braunmiller während des Mutterschaftsurlaubes.
Wir wünschen Frau Huber einen guten Start und viel Freude mit den Günzer Kindern. Frau Braunmiller wünschen wir eine gute Zeit in der Vorfreude auf die junge Familie.




2012-09-06 - Kindergarten Günz

Die Urlaubs- und Ferienzeit neigt sich dem Ende zu und allmählich beginnt der Alltag.
Noch vor und in den Ferien haben fleißige Hände einiges vollbracht.
Der Kindergarten Günz erhielt einen hellen, freundlichen Anstrich, der bunte Regenbogen lässt das Haus fröhlich aus dem Umfeld hervorlachen, herzlichen Dank „Alfons dem Maler“.
Im Garten hat sich manches erneuert.
Tatkräftige Eltern haben einen größeren Hügel angelegt und das Klettergerüst und die Echse neu gestrichen.
Wir bedanken uns herzlich beim Elternbeirat samt Helfern.


Arbeiten beim Kindergarten Günz   Arbeiten beim Kindergarten Günz (1)  Arbeiten beim Kindergarten Günz (2)

Arbeiten beim Kindergarten Günz (3)  Arbeiten beim Kindergarten Günz (4)





 








Testbild